01 23 Magazin für Architektur, Garten und Lebensart

Slowing down
Ganz einfach. Visuelle und akustische Ruhe.

Ein Beitrag von Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards

In einer Welt, die immer schnelllebiger und fordernder wird, sucht der Mensch zum Ausgleich nach dem Einfachen. Wenn im Außen das Chaos tobt, kommt das Innere durch Ruhe zur Entspannung. Visuelle Ordnung und akustische Stille können unterstützend dienen. Im Produktdesign lassen sich einige Beispiele finden, die dabei helfen können, „runterzufahren“ und das Einfache zu genießen.

Ein Raum mit guter Akustik trägt automatisch zum physischen und psychischen Wohlbefinden bei, auch, wenn wir die Akustik manchmal nur unbewusst wahrnehmen. Im Red Dot Award: Product Design 2023 wurde die Akustikplatte „Flux“ mit einem Best of the Best ausgezeichnet. Per Klettverschluss oder Magnet lassen sich die einzelnen Platten leicht an die Wand befestigen. Sie bestehen aus PET-Filz, einem nachhaltigen Material, welches ebenfalls formbar, feuer- und feuchtigkeitsbeständig ist. Erhältlich sind die Paneele in 14 verschiedenen Formen, sodass sie flexibel für verschiedene Raumbeschaffenheiten und ästhetische Vorlieben ausgewählt werden können.

Beim Anblick folgender reduzierten und dennoch eleganten Ästhetik werden sich Sportliebhaber freuen: LEMMO One ist ein E+Bike, das konventionelle Fahrräder und E-Bikes vereint. Der Wechsel zwischen beiden Antrieben ist einfach und wird durch ein Smartpac ermöglicht. Diese Innovation ist ein abnehmbares Bauteil, integriert im Rahmendreieck, welches den Fahrradakku, die Motorsteuerung und einen GPS-Tracker enthält. Es kann einfach entfernt werden und das Fahrrad von 18 kg auf 15 kg erleichtern. Eine Kuppelung am Nabenmotor, die den Tretwiderstand des Motors komplett aufheben kann, ist eine weitere Neuerung. Das zwei-in-eins-Fahrrad zeigt sich ästhetisch klassisch und reduziert.

Auch in der Küche – einem klassischen Arbeitsort – können visuelle Reize und Geräusche minimiert werden. Der deutsche Hersteller Miele hat ein Induktionskochfeld entwickelt, welches sich mit seinem eleganten Design in jeden Küchenstil integrieren lässt. Der Dunstabzug hat ein mattschwarzes Abdeckgitter und ein dezentes Muster, sodass er kaum auffällt. Eine Regulierung der Gebläsestufen erfolgt zwischen Kochfeld und Dunstabzug; für jede Kochstufe wird automatisch die optimale Absaugleistung gefunden.

Im Badezimmer strahlt das Waschbecken Vive optische Ruhe aus. Seine nach außen geneigten Ränder sorgen für eine harmonische Form. Beinahe unsichtbare, nach innen versetzte Abflussöffnungen unterstreichen die fließende Ästhetik. Verfügbar ist der Red Dot-Sieger in den hochglänzenden Farben Weiß, Schwarz und Indigo, damit er sich in warm und kalt gestaltete Interieurs gleichfalls einfügt.

Mit SQi hat der chinesische Herstellers Beijing Niu Technology ein E-Moped erschaffen, das als Weiterentwicklung eines Fahrzeuges mit Verbrennungsmotor gelten könnte. Der Rahmen des Fahrzeugs wird in einem Druckgussverfahren aus einer ultraleichten Magnesiumlegierung gefertigt, wodurch das Gerät auf ein niedriges Gesamtgewicht von 55 kg kommt. Ebenso wird durch ihn die Steifigkeit, Stoßfestigkeit und Korrosionsbeständigkeit verbessert. Das einzigartige und puristische Rahmendesign wird vom Hersteller als „Industrial Exoskeleton“-Stil bezeichnet.

„Weniger ist mehr“ – das bekannte Sprichwort lässt sich auch auf Entschleunigung und Entlastung gegen einen stressigen Alltag übertragen. Es gibt allerlei Produkte aus unterschiedlichen Bereichen, die nicht nur dem Trend „Simplicity“ gerecht werden, sondern die vielmehr eine höchst komplexe Entwicklung bekannter Vorgänger sind, selbst, wenn dies nicht auf den ersten Blick sichtbar ist.

www.red-dot.org/de/


Der Red Dot Award: Product Design ist in eine neue Runde gestartet.

Designer und Hersteller, die sich vor der Red Dot Jury beweisen möchten, sind herzlich eingeladen, ihre aktuellen Produkte aus den verschiedensten Branchen und Kategorien von Fachexperten bewerten zu lassen. Weitere Informationen zu unserem Wettbewerb und der Ausschreibung ­finden Sie auf www.red-dot.de/pd

Das Einfache genießen