Erlebnis für alle sinne

Für das innovative Design des Architekten Jordan Mozer ist das east im Stadtteil St. Pauli bekannt. Das Designhotel ist eine feste Größe in Hamburgs Top-Gastronomie und Hotellerie und bietet ein Erlebnis für höchste Ansprüche.

Für den Architekten Jordan Mozer sind es einfach „Räume, die glücklich machen“. Für die east-Macher ist es „die Location für Genuss & Nightlife in Hamburg“. Bars, Lounges, 230 Restaurantplätze und 129 Zimmer – das Gesamtkonzept des east bietet ein Erlebnis für alle Sinne. Anders und gewagt. Es definiert sich über Anziehung, die inneren Werte des Gebäudes, einst eine alte Eisengießerei, gastronomische Kompetenz und natürlich über die Menschen, die im east wirken. Allen voran Ideengeber und CEO Christoph Strenger, east Hotel & Restaurant GmbH. Besonders bekannt ist das east für das innovative Design des Architekten Jordan Mozer. Er kombinierte fernöstlichen Charme mit westlicher Industriegeschichte und schuf so ein weltweit einmaliges Gesamtwerk. Durch die Nähe zur Messe, Reeperbahn und Innenstadt sowie die Mitgliedschaft bei Preferred Hotels, hat das east einen besonders vielfältigen Gästemix. Ob zum Essen, Feiern oder Entspannen – das Publikum zwischen 20 und 65 Jahren, Business oder Freizeit, national und international, findet im east seinen Wohlfühlort.

129 moderne Nichtraucherzimmer und neun Suiten und Apartments mit Namen wie Mandarin, Ginger, Jasmin oder Cinnamon (die sogar entsprechend duften), stehen in unterschiedlichen Kategorien auf verschiedenen Etagen zur Auswahl. Die Hotelzimmer im Floor „Aqua“ sind beispielsweise mit beheizten Wasserbetten ausgestattet. Für Fitness & Wellness sorgt man im east mit einem großzügigen Sauna- und Entspannungsbereich mit finnischer Sauna und Behandlungsräumen mit einem umfangreichen Wellnessangebot sowie einem separaten Fitnessbereich mit modernen Sportgeräten.

Herzstück des east ist das große Restaurant mit 230 Sitzplätzen und Sushitresen. Durch die bodentiefen Fenster ist der begrünte Innenhof „Dedon Island“ zu sehen, der besonders im Sommer zu einem grünen, luftigen Lieblingsort inmitten St.Paulis wird. Daneben stehen den Gästen die Yakshi‘s Bar (benannt nach der indischen Göttin für Gastlichkeit), die Bombay- und die Bacardi Lounge für verschiedenste Anlässe zur Verfügung. Das Bar-Team hält ausgefallene Cocktail­Kreationen und eine sehr umfassende Weinauswahl bereit. Regelmäßig stattfindende Vernissagen und Kulturveranstaltungen laden zum kulturellen Austausch und geselligen Get-Together ein. Kulinarisch wird eine Mischung aus internationaler Küche, Sushi, mediterranen und regionalen Einflüssen geboten. Das Team um Küchenchef Christopher Gieritz sowie Sushi Chef Lobsang Lamal entführt die Gäste auf eine Reise mit internationalen Speisen sowie Sushi und Sashimi im „Family­Style“. Hierbei werden die Speisen in der Tischmitte platziert, wodurch ein kulinarischer und kommunikativer Austausch passiert. Das Fleisch wird im original US Southbend Grill auf bis zu 800°C erhitzt, so dass es außen karamellisiert und eine perfekte Kruste bildet, während es innen saftig, zart und intensiv aromatisch wird. Zwei ausgebildete Sommeliers stehen für die richtige Wahl des perfekten Weines gern beratend zur Verfügung. Ob zum Essen, Feiern oder Entspannen – Gästen des east eröffnet sich die Welt von Gastlichkeit, Wohlgefühl und Design mitten im Herzen der Hansestadt. Und alle sind herzlich willkommen!


www.east-hamburg.de

Eine Wunderwelt aus Gastlichkeit, Wohlgefühl und Design

Das east ist für rauschende Bälle, Partys & Events bekannt. Aktuelle Infos finden Sie unter:
www.east-hamburg.de/events