01 19 Magazin für Architektur, Garten und Lebensart

Ausgezeichnete Bauwerke

„Mit Vielfalt zum Erfolg“ ist die Devise von RÖMER KÖGELER UND PARTNER ARCHITEKTEN. Viele Preise und eine wiederkehrende Bauherrenschaft geben ihnen Recht.

RÖMER KÖGELER UND PARTNER ARCHITEKTEN haben mittlerweile zahlreiche Spuren in der Domstadt hinterlassen. Das renommierte Kölner Architekturbüro, 2007 von Bernd Römer und Stephan Kögeler gegründet und 2015 durch Klaus Hox-Beier als dritten Partner ergänzt, hat sich auch über zahlreiche Wettbewerbserfolge mit den unterschiedlichsten Hochbauaufgaben befasst. Vom kleinen privaten Bauaufgaben bis zum großen Hochhaus: die Bandbreite zeichnet sich in vielerlei Hinsicht durch Vielfalt aus. „Bei diesem Spektrum behalten wir uns – vom baulichen Detail bis zum städtebaulichen Großmaßstab – alle Möglichkeiten offen. Das macht die Arbeit für uns immer wieder spannend“, erklärt Stephan Kögeler. Rund 100 Projekte plus Pitches und Wettbewerbe haben RÖMER KÖGELER UND PARTNER ARCHITEKTEN seit 2007 bundesweit realisiert. Bernd Römer, von 1987 bis 2007 Gesellschafter von O + R, Stephan Kögeler und Klaus Hox-Beier seinerzeit dort Projektleiter, haben in ihrer Architektenlaufbahn gemeinsam mehr als 300 Projekte verwirklicht, viele von ihnen sind ausgezeichnet.

„Bei jedem Bauwerk versuchen wir unseren Kunden und die Aufgabe so zu verstehen, dass wir die beste Lösung für das Bauwerk liefern können“, so Stephan Kögeler. „Da fangen wir mit einfachen Dingen an“, ergänzt Bernd Römer. „Diese ziehen wir konsequent durch. Entwurfsprozesse, die ich gerne als Entwurfsgefühle bezeichne, werden im Team so lange entwickelt, bis ein Konzept für einen endgültigen Entwurf gefunden wurde. Dabei beschränken wir uns gezielt auf das Wesentliche und stellen eine ortsspezifische Lösung stets in den Vordergrund.“ In der Entwicklung und Planung umfassen die Projekte und Realisierungen die gesamte Bandbreite der Architektur. Die Schwerpunkte liegen dabei im großmaßstäblichen Wohnungsbau, Verwaltungsbau und bei Bauten für die Gesundheit sowie öffentliche Auftragsgeber. „Wir gehen nicht mit festgelegter Formensprache einer bestimmten architektonischen Richtung an ein Projekt – sondern mit Liebe zum Objekt. Jedes Vorhaben bringen wir bestmöglich vom Anfang bis zum Ende“, so Bernd Römer „denn schlechte Qualität ist der Feind des Erfolges.“ Der Erfolg von RÖMER KÖGELER UND PARTNER ARCHITEKTEN und die wiederkehrenden Bauherren geben ihnen Recht. Immer wieder aufs Neue lässt sich das Team auf Bauherren, Projekt und Umgebung ein und findet jeweils die individuell passende Lösung, wobei klare Architektur für den Nutzer und den Betrachter einleuchtend und nachvollziehbar sein muss. „Auf einer gemeinsam erarbeiteten Basis kreieren wir zusammen mit unseren Kunden ihr eigenes Bauwerk. Und mit unserer Hilfe wird das Ganze realisiert. So wird ein Haus zur Herzensangelegenheit. Für uns. Und für den Bauherren.“

www.roemerpartner.com

Die einzige Konstante im Universum ist die Veränderung
Heraklit von Ephesos

RÖMER KÖGELER UND PARTNER ARCHITEKTEN ausgezeichnet:
2018 BESONDERE ANERKENNUNG DEUTSCHER NATURSTEINPREIS
2016 IMMOBLIEN MANAGER AWARD, BAUEN IM BESTAND
2010 ANERKENNUNG KAP – KÖLNER ARCHITEKTURPREIS, GEISSBOCKHEIM
2008 DEUTSCHER BAUHERRENPREIS DER AKTION „HOHE QUALITÄT – TRAGBARE KOSTEN“ IM WOHNUNGSBAU
2007 ARCHITEKTURPREIS ZUKUNFT WOHNEN 2006 HOLZBAUPREIS NRW 
03/2006 2005 ARCHITEKTURPREIS BETON