atemberaubende schönheit


Inspiriert von lokaler Architektur designte Shanhai Huadu Architecture & Urban Planning das Besucherzentrum von Mulan Weichang. Heraus kam ein fantastischer Bau – aktuell ausgezeichnet mit dem Red Dot: Best of the Best im Red Dot Award: Product Design 2018 –, der sich überaus harmonisch in die Landschaft einfügt.

Mulan Weichang im Nordosten der chinesischen Provinz Hebei ist mit der reizvollen Graslandschaft der Inneren Mongolei verbunden. Das Mulan Weichang Visitor Centre verwirklicht die Zielsetzung, das Gebäude stimmig in deren beeindruckende Weite zu integrieren und die dort herrschende Stimmung aufzugreifen. Inspiriert von der lokalen Architektur, kamen dabei vorhandene Materialien wie alte Steine, wiederverwendete Holzbalken und Rattan zum Einsatz. Im Einklang mit der umgebenden Landschaft fügt sich das Besucherzentrum dadurch nahtlos in die Natur ein.

„Es vereint traditionelle Materialien mit modernem Design und steht damit im Einklang mit der einzigartigen Landschaft der Inneren Mongolei. Mit der offenen, an eine Jurte erinnernden Architektur fungiert das Besucherzentrum als Ort der Zusammenkunft für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion – ein beeindruckender Ansatz, der sowohl mich persönlich als auch die Red Dot Jury überzeugte“, erklärt Professor Dr. Peter Zec. Dieses eindrucksvolle Gebäude soll in Zukunft die Zentralbibliothek der Region aufnehmen. Das Kernelement der Architektur ist eine doppelte kreisförmige Lobby. Auf der zweiten Etage haben vor allem einheimische Kinder die Möglichkeit, zu spielen und zu lesen. Das Mulan Weichang Visitor Centre übt auf die Menschen der Region eine hohe Anziehungskraft aus.

Es bietet zudem großzügige und offen gestaltete Bereiche für Übernachtungsgäste. Im Sinne eines multifunktionalen Ortes sollen sich im Besucherzentrum Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenfinden. Sie können sich in den Räumen aufhalten und dort austauschen – die Architektur des Mulan Weichang Visitor Centres visualisiert diese Vorstellung auf eine sehr beeindruckende Weise. „Der Red Dot: Best of the Best wird ausschließlich für wegweisende Gestaltung vergeben. Das Mulan Weichang Visitor Centre zählt zu den 1,1 % der über 6.300 Einreichungen, die die höchste Auszeichnung des Red Dot Award: Product Design 2018 erhielten“, so der Initiator und CEO von Red Dot. Die Begründung der Jury: Diese harmonische Architektur fügt sich perfekt in die atemberaubende Landschaft ein. Sie stellt einen in ihrer Authentizität bemerkenswerten Ausdruck der regionalen mongolischen Bauweise dar. Der Betrachter spürt sofort die Intention und die Geschichte dahinter, da das Gebäude diese in sich aufzunehmen scheint. Es begeistern zudem der Einsatz natürlicher und lokaler Materialien sowie die reizvollen Lichtszenarien.

Ein Ort der Zusammenkunft
für Menschen unterschiedlicher
Herkunft und Religion

DESIGN   Shanghai Huadu Architecture & Urban Planning, Shanghai