02 19 Magazin für Architektur, Garten und Lebensart

ATelier Im Freien

Corneille Uedingslohmann Architekten modernisierten und restaurierten ein Architektenhaus von 1959. Im Bestand originalgetreu. Und ganz behutsam.

Inmitten eines alten Baumbestandes residiert der Midcentury-Bungalow. Das eingeschossige Wohnhaus von 1959 sollte vollständig modernisiert und innen originalgetreu restauriert werden. Der Wunsch der Eigentümer an Corneille Uedingslohmann Architekten bestand in einer Wohnraumerweiterung für die Unterbringung eines eigenständigen Arbeitsplatzes, weiterer Gästeoptionen und einem Bereich für Wellness und Sport. Trotzdem sollten Flair und charakteristische Züge sowie besondere Details des ursprünglichen Architektenhauses innen und außen beibehalten werden.

Auf der Straßenseite sieht der Entwurf eine behutsame, optisch kaum merkbare ebenerdige Erweiterung vor, die den Duktus der Hauptansicht gestalterisch fortführt. Die ehemalige Garage wurde zugunsten einer Innenraumvergrößerung bzw. eines zusätzlichen Zimmers aufgegeben und durch einen platzsparenden, überdachten Außenstellplatz ersetzt. Dadurch konnte dem aufgedehnten Elternschlafzimmer auch ein separater, neuer Badbereich angeschlossen werden. Der umgebaute Teil des Schlaftraktes wurde in Anlehnung an die baulichen Merkmale der 50er Jahre mit einem Tonnen­dach versehen, das sich achtsam in die bestehende Architektur einordnet, während es gleichzeitig den neuen Fokus der Fassade bildet. Die Gewölbe erzeugen im Inneren einen deutlichen Zugewinn für die Raumhöhe und fördern zudem durch die stirnseitigen Fensterflächen optimale Lichtverhältnisse.

Im Rahmen der Modernisierung wurde der Bestand im ganzen Gebäude mit einem hohen Feingespür für die wertigen Details wiederhergestellt. So blieben Substanz und Wirkung des ur­sprünglichen Bauwerks erhalten. Kraftvoll und eigenständig wiederum stellt sich der Anbau im rückwärtigen Bereich des L-förmigen Wohnhauses dar: Hier entstand ein neuer, zweigeschossiger Annex-Bau, der sich mit einer Ganzglasfassade im Erdgeschoss und einer zu öffnenden Lamellenverkleidung im Obergeschoss vom Bestandsgebäude optisch hervorhebt. Der Anbau wurde intern über einen Durchgang vom Wohnbereich aus erschlossen und beherbergt ebenerdig ein offenes Studio mit Arbeitsplatz.

Ein separater Zugang ermöglicht im Bedarfsfall die vollständige Trennung vom Haupthaus. Eine freistehende Stahltreppe führt auf die obere Ebene, die einen ebenfalls offenen und funktional jedoch nicht fest besetzten Raum mit flexiblen Nutzungsmöglichkeiten bietet. Ein kompakter Wellnessbereich mit kleinem Bad, Sauna und einem Austritt ins Freie befindet sich im hinteren Teil des Obergeschosses.

Das Erdgeschoss des Neubaus besitzt eine umlaufende Ganzglasfassade, sodass der darüber liegende Quader schwebend wirkt. Im Zusammenhang mit dem von außen nach innen durchlaufenden Bodenbelag aus großformatigen Muschelkalkplatten entsteht der Charakter eines Ateliers im Freien. Die Fassadenverkleidung der oberen Geschossebene besteht aus einer Vertikallattung in Zedernholz, die einer ehemaligen Außenwandverschalung auf der Rückseite des ursprünglichen Hauses entlehnt ist. An den nach außen gerichteten Fassadenseiten gibt sich der massive Körper dadurch verschlossen, während er sich zur Südseite hin mittels Faltläden großzügig über die gesamte Breite öffnen lässt. Mit diesem Ansatz folgt der Neubau der Geste des alten Hauses, das sich zur Straßenseite hin ebenfalls reserviert zeigt und seine Blickbeziehungen zur Gartenanlage orientiert.

Durch die Umbaumaßnahmen entstand ein Wohnhaus, das zeitgemäßen Lebensumständen und Bedürfnissen an­gepasst und durch die Kombination aus Erhalt und Neuerung in seiner Architektur aufgewertet wurde.

www.cue-architekten.de

Gekonnt kombiniert, ausgezeichnet geplant

ARCHITEKT Corneille Uedingslohmann Architekten, Köln
LAGE Köln
BAUJAHR/UMBAU 1959/2016
FLÄCHE Grundstücksgröße 2023qm, Wohnfläche 325qm,
ZUSÄTZLICHE NUTZFLÄCHE 90qm
ROHBAU Guido Nett Bauunternehmung, Herschbroich
STAHLFENSTER Philippi Metallbau, Wiesbaden
HOLZFENSTER Weingarten Innenausbau, Köln
FALTSCHIEBELÄDEN Baier, Ulm
PUTZARBEITEN Azap Fachbetrieb, Rösrath
DACHDECKER Schleuer & Wülferath Bedachungen, Niederkassel
NATURSTEINARBEITEN Tiles4u, Frechen
ZIMMERARBEITEN Holzbau Stocksiefen, Niederkassel
ESTRICH Hermanns Estriche, Krefeld
HAUSTECHNIK/HEIZUNG, SANITÄR UND ELEKTRO G. Hochgeschurz Haustechnik, Königswinter
PARKETT Hahnau Parkett, Krefeld
SCHREINER Janvier+Link, Bergisch Gladbach