Skulpturale Komposition

Differenziert und flexibel zeigt sich das neue Zuhause der vierköpfigen Familie, das sich zurückhaltend und doch selbstbewusst in die Folge von freistehenden Einfamilienhäusern im Villengebiet des Hamburger Westen einreiht. Die Hamburger Architektin Alexandra Bub verlieh dem traumhaften Objekt ihre unverkennbare Handschrift.

Einzigartige Wandbilder

Jeder Auftrag eine Einzelanfertigung – die Hamburgerin Susanne Thurn entwirft Tapetenmuster von Hand, stellt die Vliestapeten selbst im Siebdruck her und schafft so kunstvolle Wände, die eigene Geschichten erzählen.

L Lebensart

Under
statement

Inmitten kleinteiliger Ein- und Mehrfamilienhäuser liegt ein weitläufiges parkähnliches Grundstück mit alten Tannen, das sich direkt hinter dem Firmengelände des Bauherrn befindet. Hier, in dem fast inselartigen Ort, planten Wacker Zeiger Architekten Hamburg ein Wohnhaus nach Art der amerikanischen Case Study Houses.

A Architektur

Raumwunder

Die Hamburger Architektin Laura Jahnke konzipierte eine sehr gute Antwort für perfekte Ausnutzung in skulpturalem Design auf engstem Raum.

G Gartenarchitektur

Natürlich schön

Historische und moderne Gebäudeteile zu einem Ganzen verschmelzen – das war die Herausforderung. Das Ergebnis: Ein sehr zurückgenommener Garten mit klarer Linienführung und Raum für viel Natur.

L lebensart

Feuer frei

Atmosphäre und Wärme durch loderndes Feuer, gemütliches Beisammensein mit Freunden und der Blick auf schonendes Grillen hochwertiger Lebensmittel. Mit dem original Schweizer Feuerring als moderne Feuerstelle kommt ganzjährig Genuss in die Runde.

A architektur

simply modern

Sieckmann Walther Architekten schufen ein verschachteltes Objekt mit kubistischer Formensprache, das in Bauweise, Haustechnik und Nutzung regenerativer Energien zukunftsweisend ist.