WELLNESS
MIT AUSSICHT

Eines stand felsenfest: Ein Schwimmbad musste her. Corneille Uedingslohmann Architekten aus Köln entwarfen um den Wunsch der Bauherrin herum das Wellness-Haus mit einer markanten Optik, die sich auch im Innenraum konsequent fortsetzt.

einzigartige Wandbilder

Jeder Auftrag eine Einzelanfertigung – die Hamburgerin Susanne Thurn entwirft Tapetenmuster von Hand, stellt die Vliestapeten selbst im Siebdruck her und schafft so kunstvolle Wände, die eigene Geschichten erzählen.

L

klasse
für sich

Eindrucksvolle Bauwerke des Architekten-Teams um Katharina Kröger-Daniels zeichnen sich durch edle und klare Handschrift, die klassisch-moderne Formensprache und höchste planerische Qualität aus.

A

atemberaubende schönheit

Inspiriert von lokaler Architektur designte Shanhai Huadu Architecture & Urban Planning das Besucherzentrum von Mulan Weichang. Heraus kam ein fantastischer Bau – aktuell ausgezeichnet mit dem Red Dot: Best of the Best im Red Dot Award: Product Design 2018 –, der sich überaus harmonisch in die Landschaft einfügt.

G

cool
am
pool

Landschaftsarchitekt Manuel Sauer von Terramanus nahm sich einer urbanen Außenfläche am Kölner Rheinufer an und konzipierte eine traumhafte Schwimm-Oase – mit sagenhaftem Blick auf den Strom der Domstadt.

A

holz
ist
der
held

In dem Hagener Stadtteil Alt-Emst, der geschichtlich vom Charakter der Gartenvorstadt geprägt ist, entwarf das Architekturbüro Zamel Krug auf einem 550 m2 großen „Restgrundstück“ das Mietshaus mit zwei Wohneinheiten von 100 und 120 m2.

L

ausgezeichnet

Zum diesjährigen Red Dot Award: Product Design wurden mehr als 6.300 Produkte aus 59 Ländern eingereicht –
so viele wie nie zuvor! 39 Juroren aus aller Welt bewerteten die Objekte und vergaben die höchste Auszeichnung des Wettbewerbs, den Red Dot: Best of the Best, 69 Mal.